Spreizung und Blähung I: Der Nominalstil

„Die Trinkung des Schnapses erfolgt durch die Bergleute.“ … ein schönes Beispiel für den Nominalstil in seiner amtsschimmeligen Ausprägung: Meiden Sie ihn wie der Teufel das Weihwasser, denn Eleganz sieht anders aus! Mein Credo wurde einst von einer Seminarteilnehmerin zusammengefasst: „Keine Nomen, keine Adjektive, nur Verben.“ Das hat sie vielleicht ein wenig überspitzt formuliert, aber […]

Weiterlesen Spreizung und Blähung I: Der Nominalstil
Mai 26, 2014

Schlagwörter: ,

Eine Frage an AutorInnen und LektorInnen

Nicht nur bei meinen Schreibworkshops (z.B. am 23.5.2014 an der MHH in Hannover) werde ich häufig gefragt, was „richtig“ ist – zum Beispiel mit Blick auf den „richtigen“ Stil von Dissertationen. Wie haltet Ihr das, als AutorInnen und als LektorInnen? Wie findet Ihr die richtige Ansprache? Übrigens: Das wird sicherlich auch ein Thema im Workshop […]

Weiterlesen Eine Frage an AutorInnen und LektorInnen
Mai 16, 2014

Schlagwörter: , , 5 Comments

Dissertationswettbewerb „Promotion“

Schnell einreichen: Beim Dissertationswettbewerb „Promotion“ des Verlags Barbara Budrich gewinnt die beste Dissertation die kostenlose Veröffentlichung in der gleichnamigen Buchreihe. Detailinformationen auf der Webseite des Verlages.   Deadline: 31.7.2014  

Weiterlesen Dissertationswettbewerb „Promotion“