Deutschen Gesellschaft für Demographie – CfP

Alterung - Arbeit - Gesundheit

Die Deutsche Gesellschaft für Demographie (DGD) lädt dazu ein, Beiträge zur gemeinsamen Jahrestagung der DGD und der Deutschen Statistischen Gesellschaft (DStatG) einzureichen. Die Jahrestagung findet im Rahmen der Statistischen Woche (19.-22. September 2017) an der Universität Rostock statt. Das DGD-Schwerpunktthema der diesjährigen Jahrestagung lautet Alterung-Arbeit-Gesundheit. Im Fokus steht der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit, wie […]

Weiterlesen Deutschen Gesellschaft für Demographie – CfP
April 27, 2017

Schlagwörter: , , ,

Digitalisierung der Bildung von Vorteil?

Interessante Diskussion auf PublishingPerspectives zum Thema Digitalisierung der Bildung.Bearbeiten Sichtbarkeit ändern Seit 1997 kenne ich Förderprogramme zur Verbesserung der Digitalisierung im Hochschulbereich – und bin auch immer wieder daran beteiligt gewesen. Habe ich seitdem einen qualitativen Sprung in „meinen“ Wissenschaften beobachten können? Eher sind bei den Studierenden durch den „Bachelor Bolognese“ die Modularisierung des Wissens […]

Weiterlesen Digitalisierung der Bildung von Vorteil?
April 25, 2017

Schlagwörter: , ,

Höchst problematisch: Die VG Wort zum UrhWissG

Hab ich’s schon einmal erwähnt? Der Referentenentwurf zur Neuregelung des Urheberrechts – UrhWissG – kommt mir vor wie eine entschädigungslose Enteignung. Und tatsächlich: Ich bin nicht die Einzige, die es problematisch findet, wenn Verlage überhaupt gar kein Geld dafür bekommen sollen, dass in Bibliotheken bzw. Intranets ihre Publikationen fröhlich gescannt, vervielfältigt, ausgedruckt, abgespeichert und spazieren […]

Weiterlesen Höchst problematisch: Die VG Wort zum UrhWissG
April 21, 2017

Schlagwörter: , , One Comment

Verfassungsrechtliche Zweifel: Der Deutsche Kulturrat zum UrhWissG

Der Deutsche Kulturrat nahm zum Referententenentwurf zum UrhWissG Stellung. Eine ganz grundlegende Kritik, die bislang in keinster Weise geheilt wurde, noch überhaupt wesentlich zur Kenntnis genommen zu werden scheint, ist: Verlage sollen leer ausgehen. Mir kommt dies vor wie „entschädigungslose Enteignung“. Der Kulturrat schätzt dies als „verfassungsrechtlich höchst problematisch“ ein. Danke! Der Entwurf geht davon […]

Weiterlesen Verfassungsrechtliche Zweifel: Der Deutsche Kulturrat zum UrhWissG
April 21, 2017

Schlagwörter: , , One Comment

Was vom Buche übrig bleibt …

Verlegerin in einem unabhängigen mittelständischen Verlag zu sein, ist auf jeden Fall lohnend im Sinne von erfüllend. Mir macht meine Arbeit großen Spaß. Ich betreibe sie seit -zig Jahren, seit 2004 freihändig und selbstständig. Und wenn es nach dem Willen der Regierung geht, dann darf ich das gern weiter betreiben. Allein, wie ich davon meine […]

Weiterlesen Was vom Buche übrig bleibt …
April 20, 2017

Ihre Motivation: Warum wollen Sie publizieren?

Motivation – der Motor Ihre Motivation ist für das Publizieren von überragender Wichtigkeit. Bevor Sie nach der Möglichkeit suchen, einen Text zu veröffentlichen: Fragen Sie sich, was Ihr zugrundeliegendes Bedürfnis ist: Der Wunsch nach Anerkennung für das Schreiben an sich. Der Wunsch nach Anerkennung von Seiten der Wissenschaft – der Text wird gelesen und anerkennend […]

Weiterlesen Ihre Motivation: Warum wollen Sie publizieren?
April 20, 2017

Schlagwörter: , ,

Sprache als Differenzlinie in Unternehmen

„Die Sprache ist ‚broken English‘“: Wie sich Beschäftigte trotz limitierter Sprachkenntnisse Handlungsspielräume schaffen „The language is ‚broken English‘“: How employees create spaces for agency in spite of limited language skills Claudine Gaibrois ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, Heft 1/2017, S. 7-21 Kurzfassung Trotz zunehmender sprachlicher Durchmischung der heutigen Firmenbelegschaften hat Sprache als Differenzlinie […]

Weiterlesen Sprache als Differenzlinie in Unternehmen

Auf Lektoratssuche?

Selbstverständlich können wir professionelle LektorInnen vermitteln und wenn Sie mit uns veröffentlichen, bekommen Sie von uns ein Kurzgutachten (für nahezu jede Buchpublikation) oder ein intensives Lektorat (z.B. für die meisten Lehrbücher). Doch sollten Sie auf Lektoratssuche sein, können Sie bei den KollegInnen von selfpublisherbibel.de nachlesen, worauf Sie achten sollten.

Weiterlesen Auf Lektoratssuche?
April 4, 2017

Schlagwörter: , ,